Anmeldezeiten für die Klasse 5 zum Schuljahr 2024/25

 
  • Mittwoch, 21.02.2024, 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
  • Donnerstag, 22.02.2024, 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr
  • Freitag, 23.02.2024, 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
  • Samstag, 24.02.2024, 8 - 13 Uhr
  • Montag, 26.02.2024, 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
  • Dienstag, 27.02.2024, 9 - 12 Uhr und 13 - 15 Uhr
 
DSC_1391_edit Kopie Groß

Impressionen vom Festakt zum 150-jährigen Jubiläum

Klick auf das Bild führt zur Galerie.
675

Schüler


64

Lehrer


1000

Ideen


1

Gemeinschaft



 
Aus Tradition

Zukunft schaffen

Seit

1873


Das Saarpfalz-Gymnasium ist das älteste Gymnasium der Universitätsstadt Homburg. Es wurde im Jahr 1873 als Lateinschule gegründet und präsentiert sich heute als moderne Bildungsanstalt, die den verschiedenen Begabungen ihrer Schülerinnen und Schüler flexibel gerecht wird.

Erstsprache Französisch, die zwei Weltsprachen Englisch und Spanisch, das Profilfach Informatik, naturwissenschaftliche Schwerpunktfächer – das sind zentrale Wegmarken im Bereich des Unterrichts.

Besonders ihre Bemühungen für die sogenannten MINT-Fächer hat der Schule Aufmerksamkeit und Würdigung eingebracht: Sie wurde wiederholt als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet, besitzt den Kompetenz-Nachweis der „Kosinus-Schule“ für das Fach Mathematik und genießt als „Informatik-Schule“ bestes Ansehen im ganzen Land.

Im Rahmen des Wettbewerbs „Saarländischer Schulpreis“ war die Schule im Schuljahr 2014/15 Preisträger.

Pädagogik

Wege bereiten.

Unterricht

Kompetenzen bilden.

Austausche & Fahrten

Neugier wecken.

AGs

Vielseitigkeit fördern.

Newsletter

Melde dich jetzt zum Newsletter an.

Karitatives Engagement


Schüler am SPG denken über den Tellerrand hinaus - Nachhaltiges Lernen und nachhaltiges Leben werden groß geschrieben.

Das SPG beteiligt sich nicht nur an Hilfsaktionen für "Saarländische Kinder in Not". Spendenläufe wie "Cross against Cancer" werden regelmäßig unterstützt und Schüler organisieren zusammen mit Lehren auch eigene Spendenläufe.


mehr erfahren

 

Erwachsen werden

Verantwortung tragen