Hilfen für Geflüchtete

Sturmwarnung – das MBK informiert
16. Februar 2022
Spendenaktion nimmt Fahrt auf
11. März 2022

Bitte um Sachspenden

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

der Krieg in der Ukraine überschattet derzeit unser Leben. Auch bei unseren Schülerinnen und Schülern, die noch unter den Wirkungen der Corona-Pandemie leiden, lösen die Nachrichten aus Osteuropa Schrecken und Ängste aus. Dabei ist – wie bei uns Erwachsenen – das Gefühl der Ohnmacht besonders bedrückend.

Wir haben uns daher dazu entschieden, als Schule humanitär aktiv zu werden, um so nicht nur den armen Menschen in der Ukraine bzw. auf der Flucht zu helfen, sondern uns auch aus der Rolle des/r Nur-Zuschauenden zu lösen. (Symbolische Aktionen wie das Basteln und Bemalen von Friedenstauben sind bereits erfolgt und werden fortgesetzt.)

Glücklicherweise haben wir direkte Ansprechpartner, die unsere Hilfe weitergeben können, sodass wir für eine korrekte Weitergabe der Güter garantieren können. Wir bitten ausdrücklich nicht um Geldspenden, da Sie diese ja einfach an die einschlägigen Spendenkonten richten können. In diesem Zusammenhang verweise ich auf das Sonderkonto des Saarpfalz-Kreises. Dessen Daten und weitere Informationen über Hilfen des Kreises finden Sie hier.

Ihre Söhne und Töchter können die Spenden in Paketen oder Plastiktaschen ab Montag im Lehrerbereich abgeben.

Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Schulleitung, Kollegium, Elternvertretung, Schülervertretung, FGTS

gdpr-image
Diese Webseite nutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzrichtlinien einverstanden.
Weitere Informationen